Alternative, methodische Behandlung von Haarausfall

Wir behandeln die Haare von der Wurzel bis zur Spitze.
Der Erfolg kann sich sehen lassen.

Ganzheitliche Behandlung von Verschlackungshaarausfall

1

Schritt-Bürstenmassage
Die verschlackte Kopfhaut muss von Schadstoffen befreit werden. Eine tägliche, methodische Bürstenmassage mit einer Spezial-Kopfhaut-Pflegebürste bringt Bewegung in das Bindegewebe und an die Haarwurzeln.

 

2

Schritt - Entschlackungshaarwäsche
Ein porentief reinigendes Reha-Spezialshampoo löst mit spezieller Massagetechnik die Schadstoffe und Ablagerungen von und in der Haut und macht die Haarwurzeln frei für neuen Zellstoffwechsel. 

 

3

Kopfhaut-Osmose
Diese Kopfhautmaske, die wir professionell im Haarstudio oder die man auch mit Anleitung  1-mal pro Woche selbst anwendet. Diese Osmose wirkt entschlackend und intensiviert die Durchblutung. Schadstoffe werden nachhaltig gelöst und aus der Kopfhaut abtransportiert. Das Austrocknen der Haarwurzeln wird verhindert, der Blutstau wird gelöst, die Zellen werden wieder besser versorgt. Entzündungen klingen ab und Kopfhaut und Haarwurzeln können wieder regenerieren. 

 

4

Schritt - Adstringenz
Pflegende und schützende Wirkstoffe werden mit einer Reha-Adstringenz nach jeder Haarwäsche auf die Kopfhaut aufgetragen. Leichte Massage wirkt wohltuend, entspannend und adstringiert die Kopfhaut. 

 

5

Schritt- Serum
Ein Reha-Haar-und Kopfhautserum wird täglich auf die Kopfhaut aufgetragen. Es wirkt entspannend und Haarwuchs aktivierend. Schütz die Zellen und regt den Haarwuchs an.

 

6

Schritt - INNENPFLEGE
Diese Thematik wird bei der Beratung ausführlich besprochen